Bauphase Dezember 2015 - März 2016: Der erste große Meilenstein!! Nach finalen Vorbereitungen der Wände konnte (wiederum in schwindelerregender Handarbeit!) die Dachkonstruktion aus großen Dachbalken und Wellblech angegangen und vollendet werden. Aufgrund für die Jahreszeit ungewöhnliche Wetterverhältnisse musste das Holz etwas anders gelagert und geschützt werden, wodurch ein paar ungeplante Mehrkosten entstanden, die jedoch durch ein paar engagierte "Akutspender" gedeckt werden konnten! Die drei Klassenräume werden nun durch ein stabiles Dach geschützt. 

Und: Wenn (nächster Schritt) der große bereits vorhandene Wassertank in den Boden eingelassen werden kann, wird kostbares Regenwasser über das Dach gesammelt und kann für weitere Bauschritte und später auch als Nutzwasser verwendet werden.

© Fotos THPR


Bauphase September/ Oktober 2015: Holz, Wasser, Zement, Eisen, Kies, Ziegel... Handarbeit pur!! Das gesammelte Geld der letzten Monate reicht für den zementierten Fensterabschluss und das Fundament für den Dachstuhl. Was jetzt noch fehlt um das Haus zu decken ist die Balkenkonstruktion und die Wellblechabdeckung!

© Fotos THPR


Bauphase Januar 2015: Fortsetzung Hochziehen aller Mauern auf Höhe Oberkante Fenster. Nächste Schritte sind Fensterabschluss und Basis für das Dach.

© Bilder von Zainabu Juma (THPR)


Bauphase Juli 2014: Hochziehen der Mauern der Klassenräume bis Oberkante Fenster. Man beachte das kunstvolle "Gerüst"!

© Bilder von Ochieng Anudo (THPR)


Bauphase 2013/2014: Die ersten Mauern für drei Klassenräume wachsen auf dem zementierten Fundament.

© Bilder von Ochieng Anudo (THPR)


Bauphase 2013: Auf präpariertem Boden wird ein stabiles Fundament gelegt und der Boden zementiert.

© Bilder von Ochieng Anudo (THPR)


Bauphase 2012: Aus großen Findlingen entstehen die Grundmauern für das Fundament des ersten Schulklassen-Gebäudes.

© Bilder von Ochieng Anudo (THPR)